Wandern in der Tiroler Zugspitz Arena

...so schön kann Wandern sein

In Zusammenarbeit mit Komoot bieten wir "begleitete Wanderungen" an. So finden Sie unterhalb von unserem Wanderführer empfohlene Routen, welche Sie mit Hilfe der Komoot App nachwandern können. Somit sind Sie unabhängig und haben trotzdem die Expertise und die Empfehlungen eines erfahrenen Wanderguides.

Urlaub in den Bergen kann in Ehrwald Wirklichkeit werden. Schon vom Hotel aus sind die Berge zum Greifen nahe. Die faszinierende Bergwelt des Wettersteingebirge mit Zugspitze, der Lechtaler Alpen und der Mieminger Kette ist für Bergsteiger, Wanderbegeisterte und Naturliebhaber ein besonderes Erlebnis. 

Wander- und Hüttenerlebnisse für unsere Gäste: Kostenlose geführte Wanderungen mit hauseigenem Wanderführer!

Unsere Wanderpauschalen und unsere Z-Ticketpauschalen finden Sie hier.

Gamsalm - Höhenweg

Koppensteig - Wiesenweg

Diesmal bleiben wir in „heimischen Gefilden“ und erkunden die Ehrwalder Umgebung, wobei wir einen wunderbaren Überblick über den gesamten Talkessel bekommen:

zuerst geht’s übern Plattenweg Richtung Zugspitzbahn, wobei wir bei der Hälfte links abbiegen und die etwas direktere (steilere) Skipistenroute zur Gamsalm nehmen (gibt auch noch 3 andere Varainten ;) ) Gamsalm ist ein echtes „MUSS“ für unsere Gäste, da sie sehr gut bewirtschaftet wird ("bester Kaiseschmarren im Talkessel“ O-ton vieler Gästen) und trotz geringer Anstrengung einen schönen Ausblick auf den Talkessel bietet. Nach der kurzen Einkehr bei Sabine (Hüttenwirtin) folgen wir dem Höhenweg Richtung Koppensteig (wer weniger ambitioniert ist kann einen der vielen Routen zum direkten Nach-Hause-Weg zur Alpen Residence wählen) wo wir sodann an die Talstation der Ehrwalder Almbahn gelangen. Abschließend kann man noch das BIEZU besuchen (Einkehrmöglichkeit mit Aussichtsterrasse und Ab-Hof-Verkauf von regionalen Produkten Öffnungszeiten von Do. bis So. von 14.00 h bis 18.00h) und über den Wiesenweg (Insidertipp) ins Hotel gelangen.

Fernpass Seen Tour

mit kurzer Erfrischung

Beginnen möchten wir mit unserem Komoot-Wanderführer mit einer perfekten Tour um sich „einzugehen“: Die Fernpass Seen Tour

Zuerst mit dem Auto zum Parkplatz Weißensee oberhalb von Biberwier Richtung Fernpass, danach geht es dem Weißensee entlang und dem Radweg folgend bis zur Abzweigung Blindsee. Anschließend überquert man die Fernpass Bundesstraße und es geht durch den Wald ziemlich steil mit gewaltigen Ausblicken auf den größten See am Fernpass hinunter. Hier hat man je nach Temperatur auch die Möglichkeit sich zu erfrischen und einen Sprung ins kühle Nass zu wagen. Anschließend führt uns die Wanderung über einen kleinen Sattel zum Mittersee, den kleinsten und auch wärmstens See unserer Wanderungtour. Am Ende des Sees kommt man über einen Pfad wieder zurück zum Ausgangspunkt. Für die Stärkung empfehlen wir nach der Wanderung das Restaurant Talblick an der Mittelstation der Marienbahn. Neben der spektakulären Aussicht muss man unbedingt den einzigartigen Zirbenschnaps probieren. Wir wünschen viel Spaß.

Wanderung zur Tuftlalm

und zur Aussichtsplattform

Die Wanderung zur Tuftlalm ist mit Ihren 500 Höhenmetern sicherlich nicht sehr leicht sondern als mittelschwer zu bezeichnen.

Die einfachste Route geht von Lermoos aus (Ortseingang vom Norden(Ehrwald) auch gut mit dem Rundbus zu erreichen durch den Campingplatz zum Lusspark danach über die Eisenbahnfußgängerkreuzung zum Kohlbergsteig. Dieser ist eigentlich nur eine steilere Abkürzung des Fahrwegs von der Lermooser Seite hinauf auf die Alm. Das gibt uns die Möglichkeit entweder den Fahrweg (weniger steil und idylisch, dafür länger) oder den Steig zubenützen, was eine willkommene Alternative durch den schattigen Wald darstellt. Auf der Plattform angelangt wird man mit einer gewaltigen Aussicht belohnt, welche aus dem Talkessel samt seinem Bergpanorama besteht. In der zünftigen Alm, die bewirtschaftet ist, bekommt man beim Hüttenwirt Klaus authentische Tiroler Kost von dem Graukas bis in zum Kaiserschmarren ist man kulinarisch in guten Händen. Hinab geht’s den Kereltalsteig und entweder gleich über’s Moos zurück nach Ehrwald oder via Panoramweg zurück zum Ausgangspunkt, damit man evtl. sein Auto wieder mitnehmen kann.

Eine Wanderung zur Gamsalm

...für alle etwas dabei

Die Gamsalm Wanderung ist ein Muss für jeden Ehrwaldbesucher. Der Blick über den Talkessel und die gute Erreichbarkeit machen die Gamsalm zu einem Hotspot unter Naturfreunden. Diesmal sind wir vom Hotel Alpen Residence in Ehrwald über die Skipiste zur Gamsalm aufgestiegen. Natürlich haben wir uns auf der Gamsalm einen spektakulären Kaiserschmarren gegönnt. Zurück sind wir dann über den Plattenweg direkt bis vor der Hoteltür. 

Die Wanderung hat 2:30 gedauert und ist mit 300 Höhenmetern perfekt für den ersten Wanderausflug im Urlaub. Wir wünschen ein schönes "Nachwandern".

Interaktive Sommerkarte

Entdecken Sie mit unserem Wanderführer die schönsten Touren in der Tiroler Zugspitz Arena und auch gerne mal neue Touren in der Umgebung.

Vorab-Informationen über unsere Sommer-Bergbahnen, Parkplätze und Sommersport- und Freizeitmöglichkeiten finden Sie auf der interaktiven Karte.

Z-Ticket Aktiv Card

Die Regions-Card mit vielen gratis und ermäßigten Leistungen. Erhältlich ab 3 bis 13 Tages-Ticket.

Bei einem Aufenthalt von 7 ÜN mit Halbpension in der Vor- und Nachsaison erhalten Sie das Z-Ticket zum Spezialpreis.

Zum Z-Ticket Flyer 2020

Unser Wanderführer

empfiehlt Ihnen die richtige Tour

Unser Wanderführer kennt nicht nur jede Alm und jede Etappe von Hütte zu Hütte sondern auch die besten Wanderrouten rund um die Zuspitze, Sonnenspitze und in der gesamten Region von der Tiroler Zugspitz Arena. So finden Sie neben leichten Etappen durchs Moos oder zum Seebensee auch schwierige Wanderungen wie zum Beispiel zur Coburger Hütte oder auf die Sonnenspitze. Für alle Kletterrouten empfehlen wir die örtliche Wander- und Bergschule - so lässt sich die Zuspitze von Ihrer schönsten Seite erkunden. 

Selbstverständlich steht Ihnen unser Wanderführer auch für Ihre privaten Wanderrouten zur Verfügung. Sollten Sie Infos und Tipps zu den Wanderungen in der Tiroler Zugspitz Arena benötigen steht er Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Ein Highlight unseres Wanderprogramms sind immer wieder die Seenwanderungen. So erwandern Sie nicht nur die schönsten Bergseen Tirols sondern erfahren auch sehr vieles für die Zugspitze und die Geschichte von Ehrwald, Lermoos und Biberwier. 

Wir gliedern die Wanderungen in unterschiedlichen Etappen (von leicht bis schwer) somit können Sie sich nach Ihrem persönlichen Befinden die Tiroler Zugspitz Arena erwandern. Ein wichtiger Punkt bei schweren Wanderungen ist die Ausdauer - so werden immer ausreichend Pausen auf Almen und Hütten auf dem Weg gemacht, damit alle Wanderer auch Ihr Ziel erreichen. 

Auf alle umfangreicheren Wanderungen, welche etwas schwerer und umfangreicher sind, wird Sie unser Wanderführer gesondert hinweisen. 

Die schönsten Wanderungen in unserer Region sind:

Seebensee (1657m):

Der Seebensee wurde schon mehrmals als schönster Bergsee ausgezeichnet. So liegt der Seebensee nicht weit von der Ehrwalder Alm (Bergstation) entfernt. Der Seebensee ist ein Muss für alle Romantiker und empfiehlt sich als leichte Einstiegswanderung. 

Cobuger Hütte (1917m):

Anspruchsvollere Wanderungen mit eindrucksvollen Panorma. Hier erlebt man die gesamte Tiroler Bergkulisse und fühlte sich der Natur empfunden. Die Schutzhütte liegt direkt überhalb des Drachensee, eingebettet in den Mieminger Alpen. Die Coburger Hütte verfügt über eine große Sonnenterrasse. Die Küche der Coburger Hütte ist traditionell und mehr als ausreichend. Die Wanderung zur Coburger Hütte ist eine perfekte Tagestour.

Tuftlalm (1496m):

Auf fast 1500m Seehöhe liegt die idyllische Tuftlalm überhalb von Lermoos. Die Alm ist seit Jahren ein Highlight unseres Wanderprogramms und ein fix Punkt für unser Wochenprogramm. In nur 1,5h erreichen Sie von Lermoos aus über verschiedene Wanderrouten die Tuftlalm. Highlight ist die nahegelegene Aussichtsplattform mit einem atemberaubenden Blick über die Bergwelt von Tirol. Auf der Tuftlalm sind selbstverständlich nicht nur Wanderer willkommen - auch Biker, E-Biker und Kletterfreunde genießen die traditionellen Gerichte aus Tirol und vor allem die unbeschreibliche Aussicht. Die weiteren Wanderungen zum Daniel zum Beispiel sind jeden Schritt wert. In nur 2 Stunden können Sie einen der spektakulärsten Blicke der Tiroler Zugspitz Arena erleben.